a

Vorgehen

Grundsätzlich richtet sich das Vorgehen nach Ihrer individuellen Fragestellung und Situation und nimmt so im Einzelfall immer einen ebenso individuellen Verlauf. Das nachfolgend aufgeführte Ablaufschema soll Ihnen dennoch zu einem Ueberblick über die wesentlichen Schritte einer möglichen Beratungs-
zusammenarbeit verhelfen:

1. Kontaktaufnahme, Abklären der Bedürfnisse, Erklären der Arbeitsweise.
2. Erste Sitzung: Erfassen der Situation / Kennenlernen. Zielvereinbarung.
leerErste Schritte; Planen des weiteren Vorgehens. 
3. Zweite Sitzung: Beratungs- oder Coachingprozess. 
4. Weitere Sitzungen nach Bedarf.
5. Letzte Sitzung/en: Abschluss der Beratung. Auswertung der Zusammenarbeit. 
6. Nachbetreuung: Kurze telefonische Auskünfte im Beratungszusammenhang
leer(i.d.R. kostenlos)

Erfahrungsgemäss erfordert ein Coaching-Prozess ein Engagement von durchschnittlich ca. vier Sitzungen zu je 1,5 Stunden. Das heisst, dass es Menschen gibt, die mit einer Sitzung ihre Frage dahingehend beantwortet haben, dass sie keine weitere Begleitung mehr benötigen. Das findet häufig bei Entscheidungsfragen statt, aber auch bei der Laufbahnberatung und in vielen anderen Situationen. Ebenso oft erlebt ein Mensch seine Fragen als komplexes, mehrschichtiges Problem, das er oder sie vertiefter und über einen gewissen Zeitraum hinweg bearbeiten möchte. Cross over - Beratung richtet sich darum vollumfänglich nach den Bedüfnissen ihrer Kundinnen und Kunden.

Coaching by Walking, pferdegestützes Coaching, E-Mail-Beratung und Telefoncoaching, sind Formen, die je nach Situation und Bedürfnis eingesetzt werden können. Bitte sprechen Sie mich direkt darauf an, falls Sie sich dafür interessieren.

a kontakt a lageplan
a profil a fundament
a
a haltung a qualitätssicherung a vorgehen
a partner a links
a coaching a laufbahnberatung a bewerbungsberatung
a
bunrnout-beratung a stressmanagement a teams a coaching in english